spacerWERKSAAL ROT ARCHITEKTEN

Profil

Das Leistungsspektrum unseres Büros beinhaltet alle Leistungsphasen nach HOAI (Planung, Ausschreibung, Bauüberwachung), die Bedarfsermittlung und -planung im Vorfeld, Bestandsaufnahmen von Gebäuden, die Betreuung eines Gebäudes über dessen gesamte Lebenszeit, sowie Beratungstätigkeiten und Planungsstudien.
Regelmäßig nehmen wir an Architekturwettbewerben teil.
Für Aufgabenstellungen besonderer Art oder Größenordnung bilden wir mit anderen Büros bzw. Fachleuten aus anderen Disziplinen Projektpartnerschaften. Dadurch können wir die geeigneten Kapazitäten und Kompetenzen zusammenführen und bereitstellen. Für den Auftraggeber sind wir hierbei der zentrale Ansprechpartner.

Schwerpunkte unserer Arbeit sind:

Intelligente Entwurfslösungen >

Leitlinie unserer Arbeit ist es, ein intelligentes Konzept als Antwort auf die jeweilige architektonische Fragestellung zu finden, vorab nach dieser Fragestellung zu forschen, und sie jeweils neu zu beantworten anstatt Vorgegebenes, bereits Angewandtes einfach zu wiederholen. Jeder Planungsauftrag ist für uns auch ein Forschungs- auftrag. Eine intelligente Entwurfslösung in diesem Sinn ist Ergebnis eines intensiven Denk- und Prüfprozesses, einer Suche nach der passenden Lösung, die strukturell, formal, räumlich und funktional "wie ein Schlüssel ins Schloss" passt. Bei dieser Suche übertragen wir auch Prinzipien aus anderen Disziplinen wie Naturwissenschaften, Gesellschaftswissenschaften oder Kunst auf den Entwurfsprozess.
Unser Anspruch richtet sich sowohl an die Qualität von Planung und gebautem Werk, als auch an die Qualität des Prozesses.

Weiterbauen im Bestand >

Weiterbauen im Bestand ist das Einfügen von Neuem bei Erhalt des Bestandes. Es entsteht eine spezifische Qualität, die weder durch reinen Neubau noch durch reine Konservierung oder gar Rekonstruktion des Altbaus geschaffen werden kann. Der sensible Umgang mit dem vorhandenen Baubestand steht keineswegs im Widerspruch zu zeitgemäßer Architektur. Vielmehr ergibt sich zwischen Alt und Neu ein Dialog; Bestehendes wird im Sinne einer verbesserten oder neuen Nutzung weitergebaut.
Unsere Erfahrungen mit der Denkmalpflege sind eine wichtige Grundlage.
Wir bieten die Koordination von Aufmaßen, statischen und restauratorischen Untersuchungen, das Sichten von Bestandsunterlagen sowie das Erstellen von Bestandsdokumentationen an.

Verkehrsbauwerke >

Anlagen für den öffentlichen Verkehr werden einerseits häufig gestalterisch als reine Zweckbauten betrachtet oder andererseits mit fertig konfektionierten Produkten "von der Stange" ausgestattet.
Wir dagegen betrachten Verkehrsbauwerke als anspruchsvolle und individuell zu planende Objekte.
Intelligent und mit sichtbarem Engagement gestaltete Anlagen erhöhen allgemein den Wert des öffentlichen Nahverkehrs in den Augen der Bürger und reduzieren Schäden durch Vandalismus an seinen Bauten.
Von uns werden für öffentliche und gewerbliche Auftraggeber Haltestellen, Bahnhöfe, Technikbauwerke und Werkstattgebäude geplant.

Bauen für die Gemeinschaft >

In Räumen für soziale Gemeinschaften sind Kommunikation, soziale Interaktion, Austausch von zentraler Bedeutung. Wir planen Projekte für die Erfordernisse sozialer Gemeinschaften, wie Schulen, Kindergärten, Gemeinschafts- und Veranstaltungs- räume sowie auch Projekte für Wohngruppen. Erfahrung besteht in Projekten für kommunale und kirchliche Träger, sowie in der Mieterberatung.

Energetische Planung >

ist heute integraler Teil der Architektur, beim Weiterbauen im Bestand wie bei Neubauten.
Als Energieplaner/-berater entwickeln wir das Konzept für eine Architektur, die Ressourcenschonung und Energieeinsparung mit einer erweiterten sinnlichen Qualität bei Raum, Material und Farbe verbindet.
Wir beraten bei Fragen zum Energetischen Bauen und erstellen den Energiebedarfsausweis nach Energieeinsparverordnung sowie Energieplanungen zur Beantragung von KfW-Fördermitteln.

Baulicher Brandschutz >

In Zusammenarbeit mit Auftraggebern, Aufsichtsbehörden und Fachleuten entwickeln wir Brandschutzkonzepte und finden bauliche Lösungen im Spannungsfeld von Vorschriften, Sicherheit und ökonomischer Machbarkeit.
Bei der Umplanung bestehender Gebäude überprüfen wir frühzeitig mögliche Defizite des Brandschutzes und integrieren deren Behebung in das architektonische Konzept.
Wir besitzen die Nachweisberechtigung im vorbeugenden Brandschutz für Gebäude bis Gebäudeklasse 3 nach HBO. Bei den Gebäudeklassen 4 und 5 koordinieren wir die Erbringung der Nachweise durch entsprechend Berechtigte.
Wir erstellen Flucht- und Rettungspläne sowie Feuerwehrpläne.